Freitag, 22. August 2014

Seelenpferde

 
 
Die Kunst besteht darin, sie groß zu bekommen, ohne ihnen die Flügel zu brechen.
 
 
(c) Maren Diehl

Kommentare:

Franziska hat gesagt…

Hi Maren,
kannst du das auch in weiß?
Gruß, Franziska

Sandra Kunze hat gesagt…

ein so wahrer Satz. Und wie sollen Sie mit uns fliegen, wenn wir Ihnen schon früh die Flügel gestutzt haben?
LG Sandra Kunze